Abonnieren

UiPath Orchestrator

Die UiPath-Orchestrator-Anleitung

Google-Authentifizierung

standalone These instructions only apply if you have a standalone installation of Orchestrator.

Google so konfigurieren, dass eine neue Orchestrator-Instanz erkannt wird


­čôś

Hinweis

Die folgenden Schritte gelten f├╝r die Einrichtung von Google SSO. Bitte beachten Sie, dass das folgende Verfahren eine umfassende Beschreibung einer Beispielkonfiguration ist. Eine ausf├╝hrliche Anleitung finden Sie in der offiziellen Google-Dokumentation .

Falls Sie nicht ├╝ber die erforderlichen Berechtigungen verf├╝gen, wenden Sie sich diesbez├╝glich an Ihren Systemadministrator. Stellen Sie sicher, dass die folgenden Dienst-Details erf├╝llt sind.

  1. Der Dienst muss auf EIN f├╝r jeden (ON for everyone) eingestellt sein.
757
  1. Die folgenden Zuordnungsdetails f├╝r Orchestrator-Attribute m├╝ssen im Fenster Attributszuordnung (Attribute Mapping) vorhanden sein:
    • http://schemas.xmlsoap.org/ws/2005/05/identity/claims/emailaddress
    • http://schemas.xmlsoap.org/ws/2005/05/identity/claims/upn
796
  1. Im Fenster Dienstanbieter (Service Provider) m├╝ssen folgende Details vorhanden sein:
    • https://orchestratorURL/identity/Saml2/Acs als die ACS URL
    • https://orchestratorURL/identity als die ID der Entit├Ąt (Entity ID)

 

Orchestrator/Identity Server f├╝r die Verwendung der Google-Authentifizierung festlegen


  1. Definieren Sie einen Benutzer in Orchestrator und richten Sie auf der Seite Benutzer (Users) eine g├╝ltige E-Mail-Adresse ein.
  2. Importieren Sie das vom Identit├Ątsanbieter bereitgestellte Signaturzertifikat mithilfe der Microsoft Management Console in den Windows-Zertifikatspeicher.
  3. Melden Sie sich beim Management-Portal als Systemadministrator an.
  4. Gehen Sie zu Sicherheit .
    Wenn Sie immer noch die alte Administratorumgebung verwenden, wechseln Sie zu Benutzer anstelle von Sicherheit .
  5. Klicken Sie unter Google SSO auf Konfigurieren :
    Die SSO-Konfigurationsseite von Google wird ge├Âffnet.
  6. Richten Sie es wie folgt ein:
    • Aktivieren Sie optional das Kontrollk├Ąstchen Automatische Anmeldung mit diesem Anbieter erzwingen, wenn Sie m├Âchten, dass sich Ihre Benutzer nach der Aktivierung der Integration nur ├╝ber die Google-Authentifizierung anmelden.
    • Geben Sie im Feld Anzeigename den Namen ein, den Sie f├╝r die SAML- Anmeldeoption auf der Seite Anmeldung anzeigen m├Âchten.
    • F├╝gen Sie im Feld Client-ID den Wert hinzu, den Sie beim Konfigurieren von Google erhalten haben.
    • F├╝gen Sie im Feld Clientgeheimnis den Wert hinzu, den Sie beim Konfigurieren von Google erhalten haben.
  7. Klicken Sie auf Speichern, um die ├änderungen an den Einstellungen des externen Identit├Ątsanbieters zu speichern.
    Die Seite wird geschlossen und Sie kehren zur Seite Sicherheitseinstellungen zur├╝ck.
  8. Klicken Sie auf den Umschalter links neben Google SSO , um die Integration zu aktivieren.
  9. Starten Sie den IIS-Server neu.

Aktualisiert vor 5 Monaten


Google-Authentifizierung


Auf API-Referenzseiten sind ├änderungsvorschl├Ąge beschr├Ąnkt

Sie k├Ânnen nur ├änderungen an dem Textk├Ârperinhalt von Markdown, aber nicht an der API-Spezifikation vorschlagen.